Herzlich willkommen auf den Seiten der Blüten-Lese!

Sie sind Autor und suchen eine erfahrene Lektorin für Ihr Buchprojekt? Befinden Sie sich im Schreibprozess und brauchen Rat und Unterstützung? Kontaktieren Sie mich! Nach vielen Jahren im Verlagswesen helfe ich Ihnen beim Konzipieren, Redigieren und Formulieren Ihrer Texte und Manuskripte – kompetent, engagiert und immer zum fairen Preis.

Sie arbeiten in einem Verlag und benötigen zuverlässige Hilfe von außen? Vom klassischen Korrektorat und Lektorat über mitreißende Umschlagtexte bis hin zur Zusammenstellung einer erfolgversprechenden Anthologie: Ich verbinde Sprachgeschick und Einfallsreichtum mit einem sicheren Gespür für Themen und Trends, immer abgestimmt auf Ihr Programm und die Erfordernisse des Marktes.

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung! Voll Leidenschaft für die Sache bin ich offen für jede Herausforderung und freue mich auf Ihre Anfragen.

Die Longseller beim Kaufmann-Verlag: Kleine Bücher zu einem großen Thema:

„Irgendwann hört das Altern auf, dann verwittert man nur noch.“
George Bernhard Shaw
„Lang leben will halt alles, aber alt werden will kein Mensch.“
Johann Nestroy
„Es ist unmöglich, Ihnen mein Alter zu verraten, da es sich ständig ändert.“
Alphonse Allais

Stefanie Proske (Hg.): Älter werden nur die anderen, Januar 2016.

Stefanie Proske (Hg.): Wenn Engel älter werden, August 2016.

Stefanie Proske (Hg): Älter kann man später werden, Januar 2017.

„Dieses Büchlein ist ein ideales Geschenk für alle, die das Alter nicht so ernst nehmen. Das kreative Layout lädt zum Stöbern ein und lässt so manches Heitere zum ‚Reifeprozess‘ entdecken. Denn: Wer spät altert, hat mehr vom Leben!“

„Ein schönes Buch. Für einen lieben Menschen, der Geburtstag hat, ein sehr schönes Geschenk. Ich kann es nur weiter empfehlen.“

„Was lange währt wird endlich gut. Und mit diesem Büchlein macht älter werden doppelt Spaß – denn Lachfalten sind doch die schönsten Falten!“

Stefanie Proske, alias Blüten-Lese, arbeitet seit über fünf Jahren als Lektorin von Sachbüchern, Romanen, belletristischen Titeln und Nonbooks in einem Publikumsverlag. Im Rahmen der edition Büchergilde entwickelte, betreute und gestaltete Stefanie Proske literarisch hochwertige Nonbooks, politische Sachbücher, Coffetablebooks, Romane, illustrierte Bücher und Bildbände. Blütenlese betreut alle Bücher vom Manuskript bis zur Drucklegung. Im Laufe der Zeit wurde der Gestaltungsspielraum von Blüten-Lese immer größer: Stefanie Proske wurde zunehmend in die Programmgestaltung einbezogen und war für die Widerauflage der 30-bändigen Bibliothek von Babel verantwortlich, herausgegeben von Jorge Luis Borges zuständig. Stefanie Proske, alias Blüten-Lese, hat die Anthologie "Schule des Lesens" zusammengestellt und dafür über 30 namhafte Schriftsteller und Autoren, wie Doris Dörrie, Lars Brandt, Martin Suter und Paul Maar gewinnen können, die in kurzen Texten über prägende Leseerfahrungen berichten. Zudem hat Blütenlese unter dem Namen Stefanie Proske zwei Anthologien herausgegeben. "Die leuchtenden Farben der Nacht" versammeln erotische Kurzgeschichten von zeitgenössischen Autoren und Klassikern. Das "Kaffeehaus-Brevier" beinhaltet Erzählungen, Essays und Erfahrungsberichte von sogenannten Kaffehausliteraten aus Prag, Wien, Budapest und Berlin. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Nonbook. Hier entwickelt Stefanie Proske, alias Blütenlese Spiele, Lyrik-Boxen, Blankbooks, Kalender, Aphorismen- oder Anekdotensammlungen. Blütenlese übernimmt die Zusammenstellung, das Lektorat und Korrektorat der Nonbooks. Alle von Blüten-Lese betreuten Produkte haben sich auf dem Buchmarkt durchgesetzt, wobei sich die komplette Auflage nicht nur bei der Büchergilde Gutenberg, sondern auch bei der edition Büchergilde schnell verkauft hat. Steffi Proske beherrscht die neue und die alte deutsche Rechtschreibung und ist sicher in Ausdruck, Grammatik und Stil. Blüten-Lese hat ein ausgeprägtes Gespür für Typografie und Illustration, für Formen und Farben auch jenseits der Buchherstellung. Seit Juli 2009 hat sich Steffi Proske als freie Lektorin mit Blüten-Lese selbständig gemacht. Mit Blüten-Lese biete ich nach langjähriger Verlagserfahrung vielfältige Unterstützung im Lektorat, in der Redaktion und im Korrektorat unterschiedlichster Texte. Ferner umfassen Stefanie Proskes Dienstleitungen Texterstellung und Ghostwriting in den Bereichen Belletristik, Geschenkbuch und Nonbook. Blüten-Lese lektoriert, korrigiert und redigiert Romane, Sachbücher, Biografien, Geschenkbücher, Nonbooks sowie Publikationen aller Art. Auch Buchherstellung und Druckwesen sind für mich keine Fremdwörter. In der Büchergilde Gutenberg kam Steffi Proske im Rahmen ihrer Tätigkeit als Lektorin täglich damit in Berührung. Blüten-Lese verfügt über langjährige Verlagserfahrung im Lektorat. Heute bin ich, Stefanie Proske, mit Blüten-Lese als selbständige Lektorin tätig. Blütenlese sucht nach neuen Herausforderungen in den Bereichen Lektorat, Korrektorat, Texterstellung und Textredaktion, Nonbook, Geschenkbuch. Das Verlagswesen ist eine spannende Branche, die sich derzeit im Umbruch befindet. E-Books und Lesegeräte fordern ein Umdenken am Markt. Die Preisbindung ist bereits in der Schweiz gefallen, die Preisbindung in Deutschland ist zumindest gefährdet. Der Buchhandel und das Sortiment stehen vor großen Veränderungen: Es kommt zu einer Marktkonzentration. Buchhandelsketten bestimmen den Buchmarkt und verdrängen kleine und mittelständige Buchhandlungen. Das Angebot konzentriert sich auf Nonbooks, Krimis, Belletristik, Unterhaltung, Geschenkbücher. Auch ein Verlag wie die Büchergilde Gutenberg muss sich auf diese Nachfrage einstellen und diese Buchsegmente abdecken. Stefanie Proske wird mit Blüten-Lese im Rahmen der edition Büchergilde diesen Programmbereichen gerecht und übernimmt das Lektorat von Nonbook, Sachbüchern, Geschenkbüchern, Bildbänden und wissenschaftlichen Werken.
 
Stefanie Proske

Blüten-Lese
Lektorat.Text.Konzeption

Stefanie Proske
Greifswalder Str. 3
10405 Berlin

Tel./Fax: 030/644 944 64
proske@blueten-lese.de

Impressum · Kontakt